Archive for December 2014

Glastüren weiß und farbig sandgestrahlt

Glastüren gibt es in unterschiedlichen Ausführungen

Glastüren gibt es in unterschiedlichen Ausführungen

Die Entscheidung für eine Glastür ist gleichzeitig die Entscheidung für viel Licht und für eine moderne Raumgestaltung.

Glastüren gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen, so dass sich der Kunde bei der Auswahl ruhig Zeit lassen sollte.

Bei der Auswahl der richtigen Glastüren muss die Entscheidung zunächst einmal zwischen Transparent und blickdicht fallen. Wenn es sich dabei um eine Glastür zum Badezimmer handelt, dann ist die Entscheidung nicht schwer. Dazwischen gibt es unterschiedliche Abstufungen. So sind manche transparent Glastüren mit Applikationen versehen, die zwar das Licht durchlassen, trotzdem aber keinen freien Blick auf den anderen Raum gewähren.

Glastüren gibt es in unterschiedlichen Ausführungen

Glastüren gibt es in unterschiedlichen Ausführungen

Glastüren weiß und farbig sandgestrahlt

Wenn von sandgestrahlten Glastüren die Rede ist, dann sind immer Türen gemeint, die blickdicht sind. Allerdings wird dadurch auch das Licht ein wenig ausgesperrt und der Raum wirkt ein wenig dunkler und auch kleiner. Bei diesen Türen wird das Glas im Fertigungsprozess mit einem Sandstrahl behandelt, daher auch der Name. Optisch besonders schön sind die Glastüren, bei denen ein Teil aus farbig sandgestrahlten Glas besteht. Dabei handelt es sich nicht nur um eine farbige Fläche, sondern um Muster, die in die Glastür eingelassen werden. Die Handwerker arbeiten dabei die Farbe von Hand in die Glastür ein, was zwar besonders aufwändig ist, aber auch ein sehr schönes Muster entstehen lässt. Auf die Türen können auch Spiegel in den unterschiedlichsten Ausführungen geklebt werden, wodurch die optische Gestaltungsmöglichkeit für den Raum noch deutlich erweitert wird. Neben Spiegel gibt es noch reine ganze Reihe von weiteren Applikationen. Von den vielen Möglichkeiten seien hier die Glasfacettensteine erwähnt, die ebenfalls auf die Glastür aufgeklebt werden.

Hochglanztüren blickdicht und transparent

Diese Glastüren bestehen aus Verbund-Sicherheit-Glas. Diese Glastür besteht eigentlich aus zwei Scheiben, in deren Mitte sich eine Folie. Wenn das Glas zerbrechen sollte, dann bleiben die Splitter anders Folie haften. Dadurch ergibt sich eine deutliche Reduzierung der Verletzungsgefahr. Die Folie bewirkt dabei nicht nur eine Reduzierung der Verletzungsgefahr, sondern ist auch ein wichtiges gestalterisches Element. Diese kann nämlich durchsichtig, farbig oder völlig undurchsichtig sein.

Glastüren weiß und farbig sandgestrahlt

Glastüren weiß und farbig sandgestrahlt

Glastüren mit Rillenschliff

Glastüren können auch mit einem Rillenschliff versehen werden. Die Rillen werden in die Glastür maschinell in Form eines Vs in das Glas eingebracht und diese brechen das Licht. So entsteht ein schöner dreidimensionaler Effekt. Dieser Rillenschliff kann auf Glastüren angebracht werden, die aus Klarglas bestehen. Besonders schön wirkt sich der Rillenschliff auch auf Türen aus, deren gesamten Fläche sandgestrahlt ist. Unzählige Kombinationsmöglichkeiten ergeben sich aus der Kombination von Rillenschliff mit sandgestrahlten Motiven. Hier sind der Kreativität des Glaskünstlers und des Kunden keine Grenzen gesetzt.

Duschkabinen in verschiedenen Farben und Formen

Duschkabinen in verschiedenen Farben und Formen

Duschkabinen sind vor allem für kleinere Wohnungen optimal,

denn sie benötigen nur sehr wenig Platz und können sich trotzdem zu einer wahren Wohlfühloase entwickeln.Duschkabinen gibt es in den unterschiedlichsten Farben und Formen. Je nach Wunsch können die Glaswände blickdicht sein oder lichtdurchlässig. Je nach Wunsch kann der Kunde sie in den Standardmaßen bekommen oder ganz nach seinen individuellen Wünschen anfertigen lassen.

Duschkabinen

Duschkabinen

Verschiedene Arten von Duschkabinen

Im Handel sind drei Arten von Duschkabinen zu bekommen. Wer in seiner Wohnung eine Raumnische hat und diese nützlich einsetzen will, der wählt eine Einbaudusche. Je nach persönlicher Vorliebe kann die eine Seite mit einer Glaswand verschlossen werden oder einfach offen bleiben. Eine richtige Oase der Entspannung kann eine frei begehbare Dusche sein. Dem Kunden steht eine sehr große Bandbreite an verschiedensten Möglichkeiten zur Verfügung. So kann die Duschkabine barrierefrei begehbar sein. Vor allem für Kunden mit einer Behinderung ist das optimal, da sie die Dusche auch ohne Probleme mit einem Rollstuhl betreten können. Die Duschkabinen können so gestaltet sein, dass sie nahtlos in das Bad übergehen. Auch bei der Größe gibt es keine Einschränkungen. Sehr platzsparend ist die Eckdusche. Gegenüber der Ecke befindet sich in der Regel die Türe. Duschkabinen kann der Kunde in der Standardausführung oder in Sonderanfertigungen bekommen. Normalerweise hat die Duschkabine eine Größe von 900 mal 900 Millimeter, die natürlich nach oben und unten verändert werden können.

Welches Glas sollte für die Duschkabine verwendet werden

Duschkabinen_

Duschkabinen_

Bei den Duschkabinen kann unterschiedliches Glas verwendet werden. Zunächst einmal sollte der Kunde die Entscheidung treffen, ob er lieber ein blickdichtes oder ein durchsichtige Glas für die Duschkabinen wünscht. Die Duschkabine können natürlich auch aus farbigem Glas bestehen, was den Raum eine zusätzliche Wirkung gibt. Sandgestrahlte Glastüren sind blickdicht. Sie werden durch einen feinen Sand besprüht, wodurch das Glas aufgeraut ist. Besonders schön ist auch ein Rillenschliff. In den Rillen bricht sich das Licht, was zusätzlich einen schönen dreidimensionalen Effekt erzeugt. Die Türe der Duschkabine kann mit Spiegelaufsätzen und Applikationen versehen sein.

Glastüren Design

Glastüren – Ein Lichtblick in ihrer Umgebung

Glastüren – Ein Lichtblick

in ihrer Umgebung

Glastüren bieten sich für die Integration in Ihre Wohnung als auch in Ihr Arbeitsumfeld optimal an. Durch verschiedene Variationen bietet sich eine große Vielfalt an Möglichkeiten an. Schaffen Sie einen Lichtblick in Ihren Alltag.

Ausführung der Glastüren

Glastüren bieten sowohl in der Gestaltung als auch in der Nutzbarkeit eine breite Produktvielfalt an. Sie sind in verschiedenen Designs erhältlich, sodass der Freiheit der Fantasie fast keine Grenzen gesetzt werden. Soll ein Raum geteilt und doch gleichzeitig beleuchtet bleiben, dann bittet sich der Einbau einer Glastür an. Mit Klarglas bleibt ein deutlicher Blick in den Raum erhalten und hingegen mit sandgestrahlten Glastüren wird der Blick verwehrt und gleichzeitig die Helligkeit erhalten. Weiterhin ist es auch möglich sich die neue Wunschfarbe in die Wohnung zu integrieren, denn die Sandstrahlung ist mit farbigen Elementen versehbar. Als vierte Variante steht der Rillenschliff zur Verfügung, sodass ein feines Muster entsteht, welches Tiefe und Eleganz ausstrahlt.

Glastüren Modern

Glastüren Modern

Nutzungsmöglichkeiten der Glastüren

Durch die verschiedenen Variationen der Glastüren passen sich diese in jedes Umfeld perfekt an. In Ihrer Arztpraxis oder in Ihren Büroräumen kann so ein entspanntes Arbeiten in einem hellen Umfeld gewährleistet werden. Durch eine mögliche Sandstrahlung Ihrer Glastür wird aber gleichzeitig ein gewisser Sichtschutz garantiert. In kleineren Wohnungen hingegen wird so optimal das einfallende Licht der vorhandenen Fenster verarbeitet und genutzt.

Glastüren Design

Glastüren Design

Vorteile und Nachteile einer Glastür

Eine Glastür bietet sowohl Vor- als auch Nachteile. Als Vorteil ist eindeutig die bessere Lichtnutzung zu nennen. Negativ hingegen ist bei einer Klarglastür, dass Fingerabdrucke und Spuren leicht zu sehen sind. Hier wird ein großes Augenmaß auf die Reinigung zu legen sein und ein regelmäßiges Abwischen. Positiv hingegen ist weiterhin, dass mehr Auswahl als bei einer einfachen Holztür zur Verfügung steht. So lässt sich sowohl eine schlichte Ausführung der Glastür als auch eine aufwendig und mit Farben verzierte Variante einbauen.

Zimmertüren dienen als Raumteiler

Zimmertüren dienen als Raumteiler.

Sie gewähren Ihnen und Ihren Mitmenschen Privatsphäre innerhalb der vier Wände.

Innentüren sind nicht nur praktisch in ihrer Funktion, sondern sind ein Teil des Designkonzeptes der eigenen vier Wände. Verschiedene Materialien in unterschiedlichen Kombinationen ermöglichen eine große Auswahl an Zimmertüren.

Innentüren aus Holz

Tuerblatt-modern

Tuerblatt-modern

Eines der ältesten Materialien das innerhalb eines Hauses verarbeitet und platziert wird – ist Holz. Es ist ein natürlicher Stoff, deren Oberfläche individuell gestaltet wird. Glatte oder strukturierte Oberflächen geben den Bewohnern und Räumen einen persönlichen Touch. Ob Buche, Kirschbaum oder Fichte – beim Material kommt es auf das Budget an, welches der Bewohner dafür ausgeben möchte. Die Qualität der Zimmertüren wird durch die Baumart entschieden und dessen Verarbeitung. So gibt es Hölzer aus den Tropen, welche edler sind als heimische Bäume. Das liegt daran, dass die Hölzer seltener vorkommen und der Transport aus dem fernen Land teurer ist. Die Innentüren aus Holz können gebeizt, geölt oder auch einfach lackiert werden. Günstige Zimmertüren bestehen zumeist aus einem gepressten Holzgemisch, über das eine Folie in Holzoptik gezogen wird. Sie sind zudem leichter als Vollholztüren.

Zimmertüren aus Glas

Viel lichtdurchlässiger sind Türen aus Glas. Dabei kann das Glas klar sein oder sandgestrahlt. Letzteres ist besser bekannt als Milchglas. Die Innentüren aus Glas können gefärbt werden, teilweise oder vollständig, je nach Wunsch des Kunden. Niemand muss eine Standardtür auswählen, es ist ebenso möglich, eine gesonderte Anfertigung zu bestellen. Dies bezieht sich auch auf die Größe der Innentüren. Wenn Sie zum Beispiel Ihr Gebäude barrierefrei umgestalten oder planen möchten, dann lassen Sie die Glastüren dafür extra anfertigen, mit den entsprechenden Maßen.

Zimmertüren-Glas

Zimmertüren-Glas

Beschläge für die Innentüren

Suchen Sie die Beschläge für Ihre Zimmertüren separat aus und passen diese dem Design der Tür und Ihrer Einrichtung an. Stilvolle Beschläge als Einzel- und Mehrteiler gibt es aus Stahl, Aluminium, Eisen oder Chrom.

Innentüren für jeden Bereich

Sie suchen Innentüren

passend zu Ihrer Inneneinrichtung oder wollen einfach neue Akzente in der Raumgestaltung setzten?

Eine große Anzahl an Herstellern und Anbietern von Türen bietet Ihnen verschiedene Stilrichtung. So finden auch Sie die passenden Innentüren für Ihr Zuhause. Der Vielfalt und Innovation beim Türdesign sind keine Grenzen gesetzt. Ob Materialmix, Glas oder Holz. Kein Wunsch bleibt offen.

Hochwertige innentüren

Hochwertige innentüren

Innentüren für jeden Bereich

Nicht jede Tür ist gleich. Sie sollten individuell nach Wohnraum und Zweck ausgewählt werden. Je nach dem, wo Sie Ihre Türen einsetzen wollen, entscheidet sich die Frage nach Material und Design. Wollen Sie Türen für Ihr Bad, sollten Sie die Luftfeuchtigkeit bedenken und Materialen wählen, die sich leicht pflegen und sauber halten lassen. So bieten sich hier glatte Türen an, die mit einem Superlack überzogen sind. Diese Innentüren überzeugen durch eine hohe Langlebigkeit und sind besonders pflegeleicht, da sie einfach abwischbar sind. Die so genannten Laminat-Oberflächen sind zudem weniger kratzanfällig und z.B. ideal für Kinderzimmer. Hochwertige Echtholz-Furniere verleihen Ihren Türen dagegen einen unverkennbaren Charakter und sind für Wohnräume eine beliebte Wahl. Eine besonders platzsparende Lösung sind dahingegen Schiebetürensysteme. Ob begehbarer Kleiderschrank oder Raumteiler – im Mittelpunkt steht die individuelle Lösung für Wohnraumkonzept.

Klassik oder Design Innentüren

Klassik oder Design Innentüren

Klassik oder Design – Innentüren für jeden Geschmack

Trends ändern sich, Qualität bleibt immer in Mode. Wer eine klassische Formgebung bevorzugt, findet zahlreiche Modelle, die sich durch Zeitlosigkeit und Beständigkeit auszeichnen. Sie können aber auch Designakzente in Ihrem Haus setzen, indem Sie den Farbton der Türen variieren, sich für eine Linienfräsung oder einen Glasrahmen entscheiden. Innentüren können Intimität schaffen oder aber sind laden durch Ihr Design zur Offenheit und Lichtdurchlässigkeit in einem Raum ein. Tür ist nicht gleich Tür. Sie ist die Visitenkarte Ihres Zuhauses.

Andererseits können diese auch mit allen erdenklichen Mustern verziert werden.

Trendige Glasschiebetüren

Trendige Glasschiebetüren …

… erfreuen sich in der jüngsten Vergangenheit einer zunehmenden Beliebtheit bei Haus und Wohnungseigentümern oder bei Büroeinrichtungen.

Die edlen Schiebetüren aus Glas bieten dabei vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und verfügen über ein sehr edles und ansprechendes Erscheinungsbild.

Trendige Glasschiebetüren

Trendige Glasschiebetüren

Intelligente Innengestaltung durch Glasschiebetüren

Moderne Glasschiebetüren eignen sich hervorragend als eleganter Raumteiler in Wohn- oder Büroräumen.

Durch ihre Transparenz verschaffen sie ein offenes Raumgefühl und lassen diese auch größer und weniger einengend wirken. Dies lässt sowohl Wohnbereiche als auch Arbeits- und Besprechungsräume angenehmer wirken und verleihen diesen eine besonders gehobene Note.

lassen sich auch gut anstatt einer herkömmlichen Drehtür einsetzen. Diese führt nicht zu einem lästigen Öffnen der Tür in den Raum, sondern diese lässt sich ganz einfach zur Seite schieben. Daneben wirkt das äußere Erscheinungsbild auch hier besonders ansprechende und luxuriös. Sinnvoll können Schiebetüren zwischen Ess- und Wohnräumen sein oder auch zur Trennung einer Sitzbereichen von anderen Räumen. Dies gilt im Berufsleben für Wartebereiche, aber auch für eine smarte Raumteilung, wenn der Bedarf danach besteht. In Wellnessbereichen oder Bädern ermöglichen die Glasschiebetüren eine hohen Lichteinfall. Besonders gut sind Schiebetüren auch bei Rollstuhlfahrern oder behinderten Personen geeignet.

Innovatives Design und edle Optik

Innovatives Design und edle Optik

Innovatives Design und edle Optik

Zeitgerechte Glasschiebetüren lassen sich mit innovativer Technik optimal bearbeiten, sodass der Gestaltung keinerlei Grenzen gesetzt sind.

Die Schiebetüren können ganz oder teilweise satiniert werden, um sowohl Lichteinfall als auch einen gewissen Sichtschutz zu bieten. Andererseits können diese auch mit allen erdenklichen Mustern verziert werden. Diese können in die Schiebetüren geschliffen werden oder ebenfalls gesandstrahlt werden. Aber der Einbau von Metallelementen oder farbliche Gestaltungen sind problemlos möglich. Gut passen zu den Schiebetüren hochwertige Metallaufhängungen, die ebenfalls unterschiedlich gestaltet werden können. Diese setzen noch einmal wirkungsvolle Akzente in der Gesamtoptik der Glasschiebetüren. Bedarf lassen sich die Glasschiebetüren mit entsprechenden Führungsschienen in die Wand einsetzen, sodass diese im geöffneten Zustand nahezu vollständig versenkt werden.