Duschtüren aus Glas zur praktischen Badezimmergestaltung

Duschtüren aus Glas zur praktischen Badezimmergestaltung

Generell werden qualitative Duschkabinen aus Glas

in der heutigen Zeit bevorzugt in modernen Badezimmern eingebaut. Ihre neue Duschkabine-Glas können Sie ganz nach Ihren persönlichen Wünschen und Vorstellungen an Ihre bereits vorhandene zweckdienlichen Badezimmereinrichtung anpassen. Farbige oder transparente Duschtüren eröffnen Ihnen zusätzliche funktionale Gestaltungsmöglichkeiten. Mit transparenten Duschtüren können Sie den offenen Charakter Ihres eleganten Bades betonen.

Duschtüren aus Glas

Duschtüren aus Glas

Mit einer Duschkabine-Glas werden Ihre Badezimmerträume wahr

Eine Duschkabine-Glas verwandelt Ihr Bad in eine Wellnessoase

Falls Sie ein neues Badezimmer einrichten oder Ihr altes Badezimmer renovieren möchten, sollten Sie das edle Material Glas gebührend berücksichtigen. Es ist vielseitig einsetzbar, bietet Ihnen viele Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung und ist pflegeleicht. Verglaste Duschtüren lassen Ihr Bad größer und freundlicher wirken.

Duschtüren-Kombinieren Sie Eleganz und Perfektion

Duschtüren-Kombinieren Sie Eleganz und Perfektion

Kombinieren Sie Eleganz und Perfektion

Duschtüren aus Glas zeichnen sich durch eine hohe Lichtdurchlässigkeit aus. Mit einer Duschkabine-Glas kombinieren Sie Eleganz und Leichtigkeit mit der Funktionalität und der Robustheit des Materials Glas. Mit Messingbeschlägen verwandeln Sie Ihre Duschkabine Glas in einen dekorativen Blickfang. Verglaste Duschtüren oder eine Duschkabine-Glas verleihen jedem Bad einen individuellen Charakter und lassen sich harmonisch in Ihre Badezimmereinrichtung integrieren. Dunkle Badezimmertüren lassen Ihr Bad kleiner wirken. Wenn Ihnen Duschtüren aus Vollglas zu transparent sind, können Sie sich für Duschtüren mit einer Sichtschutzoptik entscheiden. Verglaste Duschtüren bieten Ihnen trotz Ihrer hohen Lichtdurchlässigkeit und Transparenz den gewünschten Sichtschutz in Ihrem Badezimmer. Lacobel-Glasschiebetüren sind eine optimale Alternative. Die verglasten Duschtüren sind auf der Rückseite mit einer blickdichten Folie beschichtet. Ihre neue Glasdusche können Sie sich maßgeschneidert für Ihr Badezimmer anfertigen lassen. Sollten Sie in Ihrem Bad eine ganzheitliche Gestaltung bevorzugen und möchten auch bei der Farbgestaltung keine Kompromisse eingehen, können Sie Ihre individuellen Farbwünsche ohne Abstriche realisieren. Duschtüren– Kabinen werden in allen Farben, mit oder ohne Design angeboten. Eine alte, unschöne Badezimmertür können Sie mit wenig Aufwand durch eine moderne Glastür ersetzen. Bauliche Veränderungen sind in vielen Fällen überhaupt nicht nötig oder erfordern nur einen minimalen Aufwand. Wenn Sie sich für eine Schiebetür aus Glas entscheiden, muss die vorhandene Türzarge in der Regel nicht abmontiert werden. Sollten Sie schon eine Wanne besitzen, muss bei der Auswahl der neuen Duschkabine-Glas darauf geachtet werden, dass sie exakt auf die Duschwanne passt.

Tipps zur Pflege

Damit Sie viele Jahre lang Freude an Ihrer Duschkabine-Glas haben, werden die Innenseiten der verglasten Duschtüren und der Dusche durch eine spezielle Oberflächenbehandlung geschützt. Sie bewirkt, dass das Duschwasser von der Fläche abperlt, und erleichtert Ihnen die Reinigung der Glasdusche. Ihre neue Duschkabine-Glas ist sehr pflegeleicht, wenn Sie einige Tipps beachten. Reinigen Sie Ihre Duschkabine-Glas regelmäßig, um zu verhindern, dass sich Schmutzpartikel und Kalkablagerungen tief im Glas anhaften. Scharfe Reinigungsmittel sollten Sie zur Reinigung von Glastüren nicht verwenden. Scheuermilch, Scheuerpulver, Stahlwolle und Scheuerlappen können ebenfalls Kratzer auf der empfindlichen Oberfläche hinterlassen. Reinigen Sie Ihre Glasdusche, indem Sie die Wände nach jedem Duschen einfach mit einem Glaswischer abziehen.

Zusätzliche freie Fächen im Badezimmer schaffen

Durch die Auswahl der richtigen Duschtür können Sie zusätzlichen Platz in Ihrem Bad schaffen. Welche Duschtür für Ihr Badezimmer am Besten passt, ist in erster Linie von der Einbausituation abhängig. Zusätzlichen Platz können Sie durch den Einbau einer Glasschiebetür gewinnen. Sie lassen sich nur durch seitliches Schieben öffnen und beanspruchen beim Öffnen keinen weiteren Platz. Schiebetüren können Sie zudem zur Strukturierung Ihres Badezimmers als Raumteiler einsetzen, um den Bereich, indem sich Ihre Waschmaschine und Ihr Wäschetrockner befinden, von Ihrer Duschkabine-Glas abtrennen. In dem Raum sind komfortabel Reinigungsmittel, Bademäntel, Handtücher, Kosmetika und Hygieneartikel aufzubewahren. Duschtüren aus Echtglas besitzen ein hohes Eigengewicht. Bei einer Schiebetür ist das Gewicht gleichmäßig über die gesamte Türbreite verteilt, während bei einer Anschlagtür das gesamte Schwere der Tür auf einer Seite der Türzarge lastet.

Comments are closed.