Schiebetüren aus Glas bieten dem Kunden

Schiebetüren aus Glas sind die bessere Alternative

Schiebetüren aus Glas bieten dem Kunden vielfältigere Gestaltungsmöglichkeiten als Türen aus Holz.

Wer sich für eine Schiebetür aus Glas entscheidet, der entscheidet sich gleichzeitig für mehr Helligkeit im Raum. Der Kunde sollte auch bedenken, dass sich Schiebetüren aus Glas vielfältig gestalten lassen. So können Lasergravuren oder Spiegelaufsätze den Charakter einer Tür und damit den ganzen Raum verändern. Eine Schiebetür lässt sich zudem einfach installieren.

Schiebetür aus mattem Glas kein Licht in den Raum lassen würde

Schiebetür aus mattem Glas kein Licht in den Raum lassen würde

Durchsichtige und matte Schiebetüren

Es ist keinesfalls so, dass eine Schiebetür aus mattem Glas kein Licht in den Raum lassen würde. Eine gute Tür ist so behandelt, dass zwar keine neugierigen Blicke das Glas durchdringen können, aber genügend Licht in den Raum fällt, so dass dieser trotzdem taghell erleuchtet ist. Matte Schiebetüren aus Glas werden beim Herstellungsprozess sandgestrahlt, das heißt, ihre Oberfläche wird mit kleinen Sandkörner beschossen. Dadurch raut die Oberfläche auf und das Licht wird gebrochen. Die fertigen Schiebetüren lassen sich dann auf vielfältige Weise verschönern. So gleicht keiner Tür der anderen und der Raum erhält ein individuelles Aussehen. Holztüren sind im Gegensatz zu einer Schiebetür aus Glas langweilig. Durch Schiebetüren ist außerdem ein großer Raumgewinn möglich. Da die Türen keinen Raum beansprucht, eignet sich eine Schiebetür auch für kleinere Räume.

Gestaltungsmöglichkeiten für Schiebetüren

Kunden, die das Einfache lieben, werden eine Schiebetür durchsichtig oder matt lassen und keinerlei Veränderungen durchführen. Wer aber ein wenig Farbe in den Raum bringen will, der kann die Türen mit Glasfacettensteinen verschönern. Diese wirken nicht nur sehr schön, sondern brechen auch das hereinfallende Licht, was interessante Effekte ergibt. Weniger farbig, aber deswegen genau so faszinierend, ist die Möglichkeit, einer Lasergravur. Der Handwerker fräst hier kleine Löcher in die Schiebetüren. Diese ergeben zusammen ein schönes Bild. Der Kunde kann hier seine Kreativität freien Lauf lassen und eigene Vorlagen einbringen. Wenn er sich für Tiere begeistert, ist es kein Problem, die Türen mit einem Pfau oder einem anderen Tier zu versehen. Vor allem bei blickdichten Schiebetüren kommt der Rillenschliff zum Einsatz. Die Effekte kommen auch hier von einem dreidimensionalen Schliff, an dem sich das Licht bricht. Für eine blickdichte Schiebetür, vor allem in engen Räumen, eignen sich Spiegelaufsätze. Diese werden auf die Tür geklebt und durch den Spiegeleffekt erscheint der Raum größer als er in Wirklichkeit ist. Es gibt noch viele andre Gestaltungsmöglichkeiten. Wer noch mehr wissen möchte, der sollte sich die einschlägigen Internetseiten ansehen und sich von den Möglichkeiten inspirieren lassen.

Schiebetüren-Einscheibensicherheitsglas oder Verbundsicherheitsglas?

Schiebetüren-Einscheibensicherheitsglas oder Verbundsicherheitsglas?

Einscheibensicherheitsglas oder Verbundsicherheitsglas?

Beim Thema Schiebetür aus Glas sprechen Kunden früher oder später auch immer die Sicherheit an. Vor allem glasklare Schiebetüren können leicht übersehen werden und wenn ein Besucher mit zu großer Wucht gegen die Tür läuft, dann kann diese schon mal zerbrechen. Die einfachste Ausführung ist das Einscheibensicherheitsglas. Wenn die Türe nicht zu stark beansprucht wird, dann reichen Schiebetüren aus diesem Material vollkommen aus. Sollte die Schiebetür zerbrechen, dann zerfällt diese in viele kleine Scherben. Diese sind nicht sehr gefährlich, denn das Verletzungsrisiko ist sehr gering. Vor allem Eltern, die auf Nummer Sicher gehen wollen, entscheiden sich häufig für Schiebetüren aus Verbundsicherheitsglas. Diese Technik ist den meisten Autofahrern bekannt. Zwei Scheiben werden durch eine Folie miteinander verbunden. Wenn die Scheibe zerbricht, dann haften die Teile immer noch an der Folie und richten keinen größeren Schaden an. Die Folie kann übrigens auch farbig sein, so dass dadurch auch noch interessante Effekte entstehen

Eine Schiebetür ist schnell montiert

Zum Schluss noch ein Wort zur Montage von Schiebetüren aus Glas. Dies kann kann jedem einigermaßen versierten Handwerker bewerkstelligt werden. Ein Bausatz mit den Einzelteilen liegt der Schiebetür in der Regel bei. Die Montage des Laufwagens ist sehr einfach, weil keine Bohrung im Glas nötig ist. Eine Bodenschiene ist nicht vorhanden, sondern die Schiebetür wird nur an einer Bodenführung arretiert.

Comments are closed.