Archive for Zimmertüren

Zimmertüren aus Glas für ein gemütliches Zuhause

Zimmertüren aus Glas für ein gemütliches Zuhause

Bei jedem Hausbau und bei jeder Renovierung darf das Thema Zimmertüren nicht vergessen werden.

Obwohl der Einbau der Innentüren relativ spät erfolgt, sollten sie schon in der Grundrissplanung miteinbezogen werden. Denn sowohl die Anzahl der Zimmertüren, als auch die Anordnung und vor allem die Durchgangslichten sind für den Bau von großer Bedeutung. Innentüren sollten immer großzügig geplant werden, nur im Notfall auf schmale Zimmertüren zurückgreifen. Aufgrund der Optik und vor allem auch aufgrund der Barrierefreiheit sind Innentüren mit einer Breite von 85 bis 90 Zentimetern heutzutage Standard.

Die Auswahl der richtigen Zimmertür

Die Auswahl der richtigen Zimmertüren

Die Auswahl der richtigen Zimmertüren

Ist die Planung abgeschlossen, geht es die Zimmertüren nach Design, Qualität und Aussehen auszuwählen. Natürlich werden in erster Linie Aussehen und Design ausschlaggebend sein, man sollte auf bestimmte Qualitätsmerkmale aber auf keinen Fall vergessen. Glastüren haben den Vorteil, dass sie in verschiedenen Ausführungen und Farben erhältlich sind und von der Stärke relativ wenig Platz in Anspruch nehmen.

Falt- oder Schiebetüren bei geringem Platzangebot

Bei geringem Platzangebot, vor allem bei der Renovierung können Falt- oder Schiebetüren aus Glas als Zimmertüren eingesetzt werden. Schon in Pompeji haben die alten Römer Schiebe- oder Falttüren eingesetzt, wie Ausgrabungen gezeigt haben. Schiebetüren können auf zwei Bauarten montiert werden, entweder vor der Wand oder in der Wand verlaufend. Verlaufen die Schiebetüren in der Wand, muss im Bereich des Mauerlochs genügend Fläche zur Befestigung der Zarge und zusätzliche Freifläche vorhanden sein.

Auswahl-Zimmertüren

Auswahl-Zimmertüren

Eine Checkliste erleichtert die Planung der richtigen Zimmertüren

Um bei der Auswahl der richtigen Zimmertüren nichts zu vergessen, lohnt sich das Erstellen einer Checkliste. Zuerst soll der Stil definiert werden, soll das Glas der Zimmertür naturbelassen bleiben oder lackiert werden und sollen sie hell oder dunkel sein? Vor allem soll der Stil der Zimmertüren auf die Einrichtung abgestimmt werden. Wenn Innentüren der Farbe des Bodenbelags angeglichen werden, wird der Raum wesentlich ruhiger wirken, als wenn es Kontraste gibt. So wie die Zimmertüren soll auch das Aussehen der Kante vorher bestimmt werden. Die Aufschlagrichtung ist bei der Planung der Innentüren aus Glas von ebenso großer Bedeutung. Die Zimmertüren immer vom Rauminneren betrachten und danach zwischen DIN-rechts oder DIN-links wählen. Innentüren sollten nach innen schwingen und den Besucher einladen, den Raum zu betreten.

 

Zimmertüren dienen als Raumteiler

Zimmertüren dienen als Raumteiler.

Sie gewähren Ihnen und Ihren Mitmenschen Privatsphäre innerhalb der vier Wände.

Innentüren sind nicht nur praktisch in ihrer Funktion, sondern sind ein Teil des Designkonzeptes der eigenen vier Wände. Verschiedene Materialien in unterschiedlichen Kombinationen ermöglichen eine große Auswahl an Zimmertüren.

Innentüren aus Holz

Tuerblatt-modern

Tuerblatt-modern

Eines der ältesten Materialien das innerhalb eines Hauses verarbeitet und platziert wird – ist Holz. Es ist ein natürlicher Stoff, deren Oberfläche individuell gestaltet wird. Glatte oder strukturierte Oberflächen geben den Bewohnern und Räumen einen persönlichen Touch. Ob Buche, Kirschbaum oder Fichte – beim Material kommt es auf das Budget an, welches der Bewohner dafür ausgeben möchte. Die Qualität der Zimmertüren wird durch die Baumart entschieden und dessen Verarbeitung. So gibt es Hölzer aus den Tropen, welche edler sind als heimische Bäume. Das liegt daran, dass die Hölzer seltener vorkommen und der Transport aus dem fernen Land teurer ist. Die Innentüren aus Holz können gebeizt, geölt oder auch einfach lackiert werden. Günstige Zimmertüren bestehen zumeist aus einem gepressten Holzgemisch, über das eine Folie in Holzoptik gezogen wird. Sie sind zudem leichter als Vollholztüren.

Zimmertüren aus Glas

Viel lichtdurchlässiger sind Türen aus Glas. Dabei kann das Glas klar sein oder sandgestrahlt. Letzteres ist besser bekannt als Milchglas. Die Innentüren aus Glas können gefärbt werden, teilweise oder vollständig, je nach Wunsch des Kunden. Niemand muss eine Standardtür auswählen, es ist ebenso möglich, eine gesonderte Anfertigung zu bestellen. Dies bezieht sich auch auf die Größe der Innentüren. Wenn Sie zum Beispiel Ihr Gebäude barrierefrei umgestalten oder planen möchten, dann lassen Sie die Glastüren dafür extra anfertigen, mit den entsprechenden Maßen.

Zimmertüren-Glas

Zimmertüren-Glas

Beschläge für die Innentüren

Suchen Sie die Beschläge für Ihre Zimmertüren separat aus und passen diese dem Design der Tür und Ihrer Einrichtung an. Stilvolle Beschläge als Einzel- und Mehrteiler gibt es aus Stahl, Aluminium, Eisen oder Chrom.